Volker Dienst




Dipl. Ing. Volker Dienst studierte Architektur an der Technischen Universität Wien, sowie
Design und Architektur an der University of Michigan - Ann Arbor, USA. Er arbeitete im Bereich
Architektur und Baumanagement sowie als politischer Berater in den Bereichen Architektur,
Stadtplanung und Stadtentwicklung in Wien. 2001 Gründung der Firma Inprogress Architektur
Consulting mit den Tätigkeitsbereichen Bauherrnberatung, Verfahrensorganisation,
Projektentwicklung, Kommunikation und Moderation und ist sowohl für öffentliche Auftraggeber als
auch für private Bauherrn und Investoren tätig.

1997 gründet er die Architekturplattform architektur in progress - Verein zur Förderung junger und
innovativer Architektur die er seit 2000 als Vorstand leitet. Tätigkeit als Kurator der gleichnamigen
Vortragsreihe und als Organisator von Ausstellungen im In- und Ausland (z.B. 2003/2004 „Making
Waves – Junge Österreichische Architektur in China“). 2004 Kurator der österreichischen Beiträge auf der 1st Architectural Biennial Beijing. Herausgeber der 2001 im Tritonverlag-Wien erschienenen
deutsch/englischen Bilddokumentation „20x3 projects by young austrian architects“ sowie „Future
Building Solutions from Austria“ 2011 in Südkorea). Vortragstätigkeit u.a. an der TU-Wien,
Donauuniversität Krems, Universität Paris, Universität Shenzhen, Central Academy of Fine Arts Beijing und im Südkoreanischen und Österreichischen Parlament. Als Architekturjournalist für diverse Fachmedien und Radiosender sowie als Moderator facheinschlägiger Veranstaltungen tätig.

Architekturpolitik
2003 Mitinitiator und von 2005 bis 2009 Vorstand und Sprecher der Plattform Baukultur
(gemeinsam mit Dr. Barbara Feller und Mag. Roland Gruber), zu der sich alle baukulturrelevanten
Institutionen Österreichweit zusammen geschlossen haben. Von Dezember 2005 bis Herbst 2007 als Geschäftsführer (mit Dr. Hartwig Chromy) der ARGE Baukulturreport im Auftrag der Bundesregierung tätig und für die inhaltliche Koordination des Ersten Österreichischen Baukulturreports 2006 verantwortlich. Von 2008 bis 2009 im Auftrag der Steirischen Landesbaudirektion mitverantwortlich für die Erstellung der „Baupolitischen Leitsätze des Landes Steiermark“. Und von 2008 bis 2010 und seit 11/2012 Mitglied im „Beirat für Baukultur“ des Österreichischen Bundeskanzleramtes. 2010 bis 2012 inhaltliche Betreuung und Moderation des Beirats für Baukultur des Landes Steiermark. Autor des Beitrags „Bürgernah – Kommunen als Bauherrn“ für den Zweiten Österreichischen Baukulturreport 2011 im Auftrag des Bundeskanzleramtes. Seit 7.3.2013 Sprecher und Vorstand der Plattform
Baukultur (mit DI. Dr. techn. Renate Hammer und Mag. arch. Robert Temel).

Blogeinträge



weitere Artikel ...

Suche


KONTAKT

Bei Fragen und Anregungen senden Sie uns bitte ein E-Mail an: contact@buildingblogs.at